Tipps

Allgemein

Mit der Fähre von TESO kommt Ihr auf die Insel, hier findet Ihr die Fährzeiten von Den Helder nach Texel und wenn Ihr in Zukunft regelmäßig nach Texel reisen möchtet, bietet sich hier die Mehrfahrtenkarte an. Diese gibt es für 5 oder auch 15 Überfahrten, hier ist gut zu wissen, dass das Guthaben der Überfahrten nicht verfällt.

Bitte beachtet, dass das Parken auf Texel in allen Dörfern und bei allen Strandaufgängen von Montag bis Sonntag zwischen 08.00 und 20.00 Uhr kostenpflichtig ist. Mit einer Texel e-Vignette könnt Ihr sorglos auf ganz Texel parken. Hier könnt Ihr direkt online Eure Parkkarte bestellen. Diese ist als Tages-, Wochen- oder Jahreskarte (gültig vom 1.12.2018 – 1.2.2020) erhältlich, aber schaut am besten direkt selbst.

Weitere Tipps oder was wann wo los ist findet Ihr hier, die Seite für TEXEL, aber auch diese Seiten (De Koog,  Texel Agenda und Texelaar) sind sehr informativ und Ihr könnt schon mal ein bisschen holländisch üben. 😉

Auch sehr zu empfehlen ist das Wochenende vom 13. bis 15. September 2019 „texel Culinair eine Schlemmermeile in De Koog.

Falls das Wetter doch mal nicht so mitspielt, schaut vielleicht mal im „Schwimmparadies Calluna“ vorbei.

Strandpaals / Restaurants

Der „Paal 17“ wurde zum besten Strandpavillon der Niederlande auserkoren, hier könnt Ihr leckeres Essen genießen und von der Terrasse habt Ihr eine herrliche Aussicht. Zu Fuß kannst Du von unserem Bungalow in einer knappen halben Stunde da sein.

Der „Strandpavillon Paal 28“ liegt ziemlich im Norden, aber auf jeden Fall ein Besuch wert. Zu empfehlen sind hier die Spareribs „all you can eat“ oder die Muscheln.

Facebook

Wenn Ihr auf dem Laufenden bleiben wollt, was im, am und um den Bungalow so passiert, einfach unsere Facebook-Seite mit „gefällt mir“ markieren. 😉

TESO-Karte
Außenansicht von „Paal 17“ mit der großen Terrasse!
„Paal 28“ – Spareribs